Warum schleife ich besser als andere ?

  1. Weil ich nicht einfach nur irgendeinen vorgegebenen Schliff und Schärfe auf industriell hergestellten und gekauften Maschinen schleife.

  1. Ich schleife per Hand, auch auf Wassersteinen. Ich habe eine eigens für diese Zwecke konstruierte Maschine (keine automatische Funktionen) konstruiert, die alle meine höchsten Anforderungen an den perfekten Schliff erfüllt. 

  2. Jahrzehntelange Erfahrung, Experimente mit Schleif- Poliermitteln, Vorgehensweisen und verändern der Klingengeometrie im Querschnitt, WInkel und auch Oberflächenbehandlung…(Eigenes noch komplexeres Wissen) .

  3. DIe oben erwähnte Schleifwinkel werden von mir auch auf den jeweiligen Benutzer angepasst...Aber das ist ein kleines Betriebsgeheimnis und fällt nur dem Benutzer in der Führung und Schnittleistung des Küchenmessers auf .

  4. Diese Schleifergebnisse haben durch einen Kunden meinen Slogan.

 

“Nachhaltig und besser als neu “, 

hervorgebracht.

Sowie durch eine Kundin auch den Begriff

“ Scherenretter”.

Also ist der Slogan Kundenmeinung.

Meine Anforderungen an den perfekten Schliff:

DIe Schneide und Klinge  wird auf das zu schneidende Material angepasst . Die Industrie liefert im mittleren und oberen Preissegment gute Stähle. 

Aber nur sehr mangelhafte Schliffe der Sekundärfase (Schneidkante) 

Es macht einen großen Unterschied welchen Winkel die erste, (primäre Schneidfase) der Klinge hat.

Danach folgt die Sekundärfase (die letzten 0,5 bis ca. 3 mm der Schneidkante) 

Das ist die Schneidekante deren Oberfläche mikroskopisch gesehen viele Beschaffenheiten haben kann. 

Relativ zur mikroskopischen Ansicht kann diese Schneidkante hochpoliert (Rasiermesser)  also sehr fein bis relativ grobkörnig (Tier, Haarscheren) sein.

Bei Werkzeugen ist das noch einmal anders.

Broušení a leštění je jedním z nejdůležitějších kroků při výrobě nebo údržbě řezného nástroje.

Řekněme, že každý má své vlastní metody a materiály, jejichž cílem je získat co nejlepší ostrost.

Ale co znamená pikantní? Ano, to je malá věda, protože ostré neznamená ostré.

Vždy záleží ... co chci stříhat. Papír, tkanina, plech, dřevo, maso, zelenina a mnoho dalšího  

Záleží na tom, jakou mám geometrii čepele a jaké úhly ostření nebo profily (duté broušení, pro břitvy) potřebuji.

„Prosím pomelte“ .. neznamená to, že přesně vím, co chcete stříhat.

Existuje tolik různých typů ostrých zrn (leštěných, neleštěných, extrémně jemných nebo hrubších. (Nůžky by se nezařezávaly, kdyby byla fazeta leštěná ...

Přijďte, ukažte mi a vysvětlete mi, co chcete snížit. Pak jste také spokojeni s konečným výsledkem .... Mluvením kumman d Leit zam..Ako se tomu říká.

Platební metody v hotovosti, Paypal, IBAN